Wir sammeln gebrauchte, aber noch tragbare,  Textilien und Schuhe aller Art und Größen

Die Kinder, die jährlich aus Belarus zu uns kommen, kleiden wir nach ihrer Ankunft in Jena mit guten Sachen und Schuhen ein, die sie dann mit nach Hause nehmen können.

In unserem großen Lager im Keller der FSU  in der August-Bebel-Straße nehmen wir ihre Spenden an, sortieren diese und  lagern passende Kleidung und Schuhe in unserem kleinen Lager in Löbstedt. Nicht gebrauchte Alttextilien/Schuhe führen wir der Alttextilienverwertung zu, deren Erlöse der Finanzierung der Kinderaufenthalte dienen.

Darüber hinaus nehmen wir auch Bettwäsche und Handtücher entgegen, die in der ersten Wohnheimwoche zum Einsatz kommen.

 

Von allen anderen Dingen (auch Spielzeug) bitten wir Abstand zu nehmen. Das betrifft auch schmutzige und kaputte Kleidung oder kaputte Schuhe. Wir müssten alles nicht kostenfrei entsorgen.

Falls jemand in unserem Namen von Ihnen andere als die obengenannte Dinge entgegen nimmt, seien Sie sicher, dass diese Person nicht in unserem Namen handelt.

 

Annahme: i.d.R. samstags von 10-11 Uhr in August-Bebel-Str. 4 (Kellereingang Giebelseite), siehe auch Infos im Menü " Der Verein/Kontakt"

 

Wir haben die Sammlung von leeren Tonern und Tintenpatronen eingestellt!